Für viele ein Schlagwort, für uns ein Grundsatz: Nachhaltigkeit

Das Wort Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Doch was bedeutet es eigentlich? Allgemein versteht man Nachhaltigkeit als „Entwicklung, die die Bedürfnisse heutiger Generationen befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre Bedürfnisse nicht befriedigen können“ (Quelle: Brundtland-Bericht, 1987). Konkret geht es uns um den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Rohstoffen und die Erhaltung von Ressourcen bzw. ihre Rückführung in den Wertstoffkreislauf.

Nachhaltigkeit im Alltag leben

  • Wir stellen Betriebsfahrräder für innerstädtische Strecken bereit und unser Ziel ist ein vollelektrischer Fuhrpark an all unseren Standorten. Bereits in 2020 haben wir damit begonnen den Fuhrpark dahingehend zu erneuern, an allen Standorten
  • Betriebsbedingte Inlandsreisen mit der Bahn
  • Energiesparendes, umweltfreundliches Beheizen des Verwaltungs- und Lagerkomplexes durch Solarthermie
  • Beleuchtungen sind mit energiesparender LED-Technik ausgestattet
  • Alle Verpackungsmaterialien bzw. Restprodukte werden nach Wertstoffen getrennt und im Dualen System entsorgt
  • Wiederverwendung von Um- und Innenverpackungen
  • Verwendung von Tauschtransportmitteln (Europaletten/ Gitterboxen)
  • Wärmerückgewinnung der Server
  • Zentral gelegene Ausstellungen an allen Standorten, die gut per ÖPVN, Fahrrad oder Carsharing zu erreichen sind

Für jede verkaufte Küche wird ein Baum gepflanzt

Bäume leisten viele wichtige Beiträge: Sie speichern Kohlendioxid (CO2), filtern Wasser und Luft und liefern uns den nachhaltigen Rohstoff Holz. Jede unserer Küchen hat einen Holzbedarf von ca. 25 m2. Für jede verkaufte Küche pflanzen wir über das Projekt "Eden Reforestation Projects" einen Baum und agieren so nachhaltig für kommende Generationen. Bei ca. 6.000 Küchen pro Jahr reicht das sicherlich nicht aus, ist aber ein klares Zeichen in die zukünftige Ausrichtung.