„Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle erreichen.“

„Als mein Ur-Ur-Großvater Engelbert vor über 115 Jahren sein Unternehmen unter dem Oberbegriff „Wasserleitungsartikel“ ins Handelsregister eintrug, hatte er weder Mitarbeiter noch Kunden. Aber den Mut, etwas Neues zu beginnen. Und er glaubte an die Zukunft. Seit damals hat sich die Welt sehr verändert. Geblieben ist der Leitsatz, den uns Engelbert hinterlassen hat: Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle erreichen.“ Rainer Penning, Geschäftsführer

So fing alles an: Engelbert Penning vor über 115 Jahren, Kurt Penning und Margarethe – Neubeginn nach 1945 

Meilensteine

1905 Unternehmensgründung durch Engelbert
1910 Geschäftserweiterung um sanitäre Wasserleitungsartikel
1937 Geschäftserweiterung um Gasleitungsartikel
1956 Gründung des Großhandels im Hühnerposten 7 durch Ernst Kurt Penning
1964 Umzug in die Wendenstraße mit kleiner Ausstellung
1974 Bezug des Neubaus in Oststeinbek
1995 Erwerb der Villeroy & Boch Niederlassung Hamburg, unserem heutigen Hauptsitz
1998 Gründung der Niederlassung in Berlin
2005 100-jähriges Firmenjubiläum
2012 Umzug der Niederlassung Berlin von Reinickendorf nach Mitte
2015 110-jähriges Firmenjubiläum
2019 Eröffnung des Standorts in Frankfurt a. M.
2020 115-jähriges Firmenjubiläum

Auszug aus der Jubiläumsrede, 2015

„Jedes Jubiläum ist ein willkommener Anlass zum Feiern und eine Gelegenheit, ein wenig Abstand vom Tagesgeschäft zu finden. Vor allem aber ist es ein Augenblick, um von ganzem Herzen Danke zu sagen. Mein Dank geht in diesen Tagen aber nicht nur an unsere Kunden und Lieferanten, sondern besonders an unsere Mitarbeiter. Sie sind es, die den Erfolg über Jahre und Jahrzehnte erst möglich gemacht haben. Seit über 115 Jahren besteht unser Unternehmen nun. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert, eines ist stets gleich geblieben: Der Anspruch unseren Kunden immer mehr Service und das kleine Quäntchen mehr an Freundlichkeit zu bieten. Freuen wir uns in diesem Sinne auf die Zukunft.“
Rainer Penning, Geschäftsführer